Seat Exeo > Beschreibung der Seitenairbags

Sicher ist sicher / Airbag-System / Seitenairbags / Beschreibung der Seitenairbags

Das Airbag-System ist kein Ersatz für den Sicherheitsgurt

Seat Exeo. Abb. 23 Seitenairbag im Fahrersitz
Abb. 23 Seitenairbag im Fahrersitz

Die vorderen Seitenairbags befinden sich in den Rückenlehnenpolstern des Fahrersitzes ⇒ Abb. 23 und Beifahrersitzes. Die hinteren Seitenairbags* sind an der hinteren Radhausverkleidung montiert. Die Einbauorte sind jeweils durch den Schriftzug "AIRBAG" im oberen Bereich der Rückenlehnen und an der hinteren Radhausverkleidung gekennzeichnet. Das Seitenairbag-System bietet in Ergänzung zu den Sicherheitsgurten einen zusätzlichen Schutz für den Oberkörperbereich der Insassen auf den Vordersitzen bei Seitenkollisionen mit höherer Unfallschwere ⇒ Seite 42, Sicherheitshinweise zum Umgang mit dem Seitenairbag-System. Im Fall von Seitenkollisionen verringern die Seitenairbags das Verletzungsrisiko für die Körperpartien, die dem Aufprall zugewandt sind. Außer ihrer normalen Schutzfunktion haben die Sicherheitsgurte auch die Aufgabe, die Insassen auf den Vordersitzen und den äußeren Rücksitzen bei einer Seitenkollision in Position zu halten, damit die Seitenairbags maximalen Schutz bieten können. Das Airbag-System ist kein Ersatz für den Sicherheitsgurt, sondern Teil des gesamten passiven Fahrzeug-Sicherheitskonzeptes. Bitte beachten Sie, dass die bestmögliche Schutzwirkung des Airbag-Systems nur im Zusammenwirken mit den angelegten Sicherheitsgurten erreicht wird. Deshalb sind die Sicherheitsgurte nicht nur auf Grund von gesetzlichen Bestimmungen, sondern auch aus Sicherheitsgründen immer zu benutzen ⇒ Seite 18, Grundsätzliches.

Das Seitenairbag-System wird nicht ausgelöst bei:

  • ausgeschalteter Zündung;
  • leichten Seitenkollisionen;
  • Frontalkollisionen;
  • Heckkollisionen;
  • Überschlag.

Das Airbag-System besteht im Wesentlichen aus:

  • einer elektronischen Steuerungs- und Überwachungseinrichtung (Steuergerät);
  • den vorderen Seitenairbags an den Lehnen der Vordersitze und den hinteren Seitenairbags an der hinteren Radhausverkleidung;
  • einer Kontrollleuchte  in der Instrumententafel

Die Funktionsbereitschaft des Airbag-Systems wird elektronisch überwacht. Nach jedem Einschalten der Zündung leuchtet die Airbag-Kontrollleuchte für ca. 4 Sekunden lang auf (Eigendiagnose).

ACHTUNG

  • Bei einem seitlichen Aufprall werden die Seitenairbags nicht ausgelöst, wenn die Sensoren den Druckanstieg im Innern der Türen nicht korrekt messen, da die Luft aus Bereichen mit Löchern oder Öffnungen in den Türverkleidungen entweicht.
  • Fahren Sie nicht mit ausgebauten Innenverkleidungen der Türen.
  • Fahren Sie nicht, wenn die inneren Türverkleidungen ausgebaut wurden oder die Verkleidungen nicht korrekt ausgerichtet sind.
  • Fahren Sie nicht, wenn die Lautsprecher in den Türverkleidungen ausgebaut wurden; es sei denn, die Lautsprecheröffnungen wurden ordnungsgemäß abgedeckt.
  • Stellen Sie sicher, dass die Öffnungen abgedeckt oder verschlossen wurden, nachdem Lautsprecher oder anderes Zubehör in die inneren Türverkleidungen eingebaut wurden.
  • Alle Arbeiten an den Türen müssen in einem zugelassenen Fachbetrieb ausgeführt werden.
  • Die maximale Schutzwirkung der Sicherheitsgurte und des Airbag- Systems wird nur in der richtigen Sitzposition erreicht ⇒ Seite 10, Richtige Sitzposition der Insassen.
  • Wenn eine Störung im Airbag-System vorliegt, muss das System umgehend durch einen Fachbetrieb überprüft werden. Es besteht sonst die Gefahr, dass das Airbag-System bei einer Seitenkollision gar nicht oder nicht einwandfrei ausgelöst wird.

    LESEN SIE MEHR:

     Seat Exeo > Seitenairbags

     Seat Exeo > Funktion der Seitenairbags

    Das Verletzungsrisiko für Kopf und Oberkörper kann in vielen seitlichen Kollisionen durch aufgeblasene Airbags reduziert werden. Abb. 24 Aufgeblasener Seitenairbag auf der linken Fahrzeugseite

     Seat Exeo > Einführung

    Der Bordcomputer bietet Informationen zu Durchschnittsverbrauch und -geschwindigkeit, Momentanverbrauch, Reichweite, Fahrzeit und Fahrstrecke. Abb. 59 Bordcomputer: Speicherebene 1

    Hauptseite | Neu | Top | Sitemap | Suchen | Volkswagen ID.3
    Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.mietwagentech.com